Fussbad Blog

So werden Ihre Füsse fit für den Sommer

ARIANE AEBERSOLD-VOGEL

ARIANE AEBERSOLD-VOGEL

Kosmetikerin EFZ

Zeit, unsere Füsse für die Sandaletten-Zeit parat zu machen.

Bei der Pflege kommen unsere Füsse ja meist etwas zu kurz. Obwohl wir auf sie angewiesen sind und sie uns täglich tragen. Vor allem in der kälteren Jahreszeit stecken sie die meiste Zeit in Socken und Schuhen, ohne dass wir uns gross um sie kümmern.

Damit ist jetzt Schluss. Die Zehen wollen raus. Gönnen Sie Ihnen eine umfassende Fusspflege: Hornhaut weg, Nägel kürzen, Nagelhaut entfernen, Füsse massieren, Nägel sommerlich lackieren. Und dann ab an die Sonne!

Warum haben wir so raue Füsse?

Unsere Fusssohlen besitzen keine Talgdrüsen. Deshalb werden sie schneller trocken und rissig als andere Hautpartien. Enge und geschlossene Schuhe, wie wir sie im Winter tragen, behindern die Luftzirkulation.

Auch Hornhaut kann entstehen, wenn unsere Füsse sehr trocken sind oder stark belastet werden – zum Beispiel durch Druck oder Reibung. Hornhaut ist übrigens nicht grundsätzlich schlecht: Sie ist ein natürlicher Schutz für unsere Füsse.

Aber klar: Harte und raue, gelblich verfärbte Stellen an den Füssen will niemand haben. Es ist auch nichts dagegen einzuwenden, Hornhaut massvoll zu reduzieren.

Individuelle Fusspflege buchen

Gönnen Sie Ihren Füssen bei Lagooma Kosmetik eine Pediküre und stimmen Sie sich auf die warmen Sommermonate ohne Socken ein. 

Für Damen | Für Herren | Für Jugendliche

Wie läuft eine Fusspflege ab?

Ein lauwarmes Fussbad zum Start sorgt dafür, dass die Haut an Ihren Füssen und die Zehennägel weich werden. Eine Badeessenz mit ätherischen Ölen versorgt die Haut mit Feuchtigkeit.

Nach dem Fussbad kürze ich Ihre Zehennägel und bringe sie in Form. Wichtig ist es, die Nägel nicht zu kurz zu schneiden. Die Nagelhaut wird von mir ebenfalls sanft gekürzt oder zurückgeschoben.

Als Nächstes widme ich mich der Hornhaut an Ihren Fersen. Mit einer Hornhautfeile reibe ich sie sanft weg.

Fast zum Schluss der Behandlung erhalten Sie eine entspannende Fussmassage. Ich verwende dazu eine Fusscreme mit natürlichen Inhaltsstoffen, mit der die Haut angenehm geschmeidig wird.

Wer mag, kann sich die Zehennägel auch noch mit einer Farbe nach Wahl lackieren lassen.

Welche Farbe für die Nägel ist «in»?

Immer wieder werde ich gefragt, welche Farben für die Nägel gerade «in» sind. Natürlich erfindet irgend jemand immer «diese eine Trendfarbe», nach der alle schreien sollen.

Ich bin der Meinung: Jede Farbe ist immer dann richtig, wenn Sie gerade Lust darauf haben. Sie dürfen sich bei mir auch jeden Nagel anders lackieren lassen.

Ich habe meine Fussnägel übrigens kürzlich von meiner 5-jährigen Tochter lackieren lassen. Die Farben hat sie ausgewählt – am einen Fuss violett, am anderen rot.