lips-3141753_1280

Macht Lippenbalsam wirklich süchtig?

ARIANE AEBERSOLD-VOGEL

ARIANE AEBERSOLD-VOGEL

Kosmetikerin EFZ

Lippen sind toll.

Auf den Lippen kitzelt es und prickelt es. Lippen sind 200 mal sensibler als die Oberflächen der Fingerspitzen. Die Haut besteht hier nur aus einigen wenigen Zellschichten und ist viel dünner als an allen anderen Körperstellen.

Das macht die Lippen aber auch anfällig für Trockenheit.

Ein Lippenpflegestift in der Handtasche kann helfen. Allerdings hören wir im Alltag immer wieder Vorurteile und Behauptungen über Lippenpflege. Ich habe die häufigsten zusammengestelt und sage Ihnen, was dran ist.

«Lippenbalsam trocknet die Lippen aus!»

Stimmt nicht. Die Haut der Lippen besitzt praktisch keine Talgdrüsen und kann sich deswegen nicht selber feucht halten. Lippen können schnell spröde werden. Lippenbalsam sorgt dafür, dass sie geschmeidig bleiben oder es wieder werden.

«Lippen werden süchtig nach Lippenbalsam!»

Stimmt nicht. Hauptbestandteil in Lippenpflegestiften ist Fett. Lippenbalsam legt sich wie ein Schutz über die Haut. Natürlich kann es sein, dass man sich an das angenehme Gefühl gewöhnt und nicht mehr darauf verzichten möchte.

Spezialangebot für Naturkosmetik-Lippenpflege
im Lagooma-Onlineshop: Fr. 2.35 statt Fr. 3.50
pro Lippenpflegestift (beim Kauf ab 2 Stück)

«Auch Lippen bekommen Sonnenbrand!»

Stimmt. Die Lippen bilden fast kein Hautpigment Melanin. Dadurch sind sie vor UV-Strahlung nicht gut geschützt. Ein Sonnenbrand ist möglich. Vor allem in der Höhe oder am Wasser benutzen Sie am besten eine Lippenpflege mit UV-Schutz.

«Lippenbalsam besteht aus Erdöl!»

Stimmt nicht. Also sicher dann nicht, wenn Sie zu echter Naturkosmetik greifen. In herkömmlichen Lippenpflegestiften können Mineralöle enthalten sein. Davon rate ich ab. Auch, weil die Stoffe durch Ablecken rasch in den Körper gelangen.

Unangenehm wird’s, wenn bei trockenen Lippen die Mundwinkel einreissen. Auch in diesem Fall kann Lippenbalsam helfen und lindernd wirken. Ratsam ist in einem solchen Fall, in der Apotheke eine Zinksalbe zu kaufen. Diese sorgt dafür, dass die Risse rasch verheilen.

Meine Empfehlung für geschmeidig weiche Lippen: Lippenbalsam aus Naturkosmetik täglich beim Schlafengehen auftragen und über Nacht einwirken lassen. Ruckzuck sind Probleme mit spröden, rissigen Lippen vergessen.