pexels-koolshooters-9872738

Kleine Helfer für den perfekten Sommer

ARIANE AEBERSOLD-VOGEL

ARIANE AEBERSOLD-VOGEL

Kosmetikerin EFZ

Alles, was es braucht: Schutz vor Mücken, Pflege nach dem Sonnenbad und unterwegs, Kinder-Unterhaltung für die Autofahrt

Feines Glacé im Strassencafé. Lange Abende auf dem Balkon. Grillieren am Waldrand. Baden im See. Zelten im Tessin. Strandspaziergänge am Meer. Endlich Sommer! Die warme Jahreszeit bringt uns viele wunderbare Augenblicke. Diese 5 Produkte sind die perfekten «kleinen Helfer» in den kommenden Wochen:

1. Natürliche Mückenabwehr

Stechmücken können uns den Sommer ganz schön vermiesen. Anti-Mücken-Sprays helfen gegen die Plagegeister, aber einige Produkte enthalten bedenkliche Stoffe. Doch Mücken lassen sich auch mit natürlichen ätherischen Ölen fernhalten. Citronella, Lavendel, Rosengeranie und Teebaumöl mögen sie zum Beispiel gar nicht.

Die Aromamischung «Plagegeister Stopp» von Farfalla ist ein natürlicher und angenehmer Raum-/Umgebungsduft für die Mückenabwehr drinnen und draussen. Ein paar Tropfen im Diffuser oder auf dem Duftstein reichen, um lästige Störenfriede ohne Chemiekeule auf Distanz zu halten.

Der Anti-Insektenspray von Farfalla kann direkt auf Kleider oder die Haut aufgesprüht werden. Die Hautverträglichkeit wurde dermatologisch getestet. Farfalla verspricht zuverlässigen Schutz gegen Mücken bis zu 6 Stunden. Auch gegen Zecken soll er bis zu 4 Stunden wirksam sein.

2. After Sun-Pflege

Nach dem «Sünnele» braucht unsere Haut Pflege, auch ohne Sonnenbrand. After-Sun-Produkte geben ihr die benötigte Feuchtigkeit zurück und wirken kühlend. Leider setzen Immer noch verschiedene Marken auf Inhaltsstoffe, die im Verdacht stehen, die Gesundheit zu schädigen. Ich empfehle Ihnen deshalb, zertifizierte Naturkosmetika zu verwenden.

Das After-Sun-Pflanzenwasser «Lavendelblüte» von Farfalla duftet sanft nach Lavendel. Es überzeugt nach dem Sonnenbad als kühlendes, beruhigendes Gesichtswasser. Das Bio-Pflanzenwasser kann wegen seiner beruhigenden Eigenschaft auch als Wäschespray benutzt werden. Wer in fremden Hotelbetten nicht gut einschlafen kann, sprüht ein wenig davon aufs Kissen.

Aloe Vera wirkt intensiv feuchtigkeitsspendend und beschleunigt die Zellregeneration. Deshalb ist sie in vielen After-Sun-Produkten enthalten. Im Repair-Gel von Farfalla wird sie kombiniert mit ätherischen Ölen von Teebaum und Lavendel. Dadurch wirkt das Gel zusätzlich beruhigend auf die vom Sonnenbad irritierte Haut.

3. Naturseifen im Reise-Format

Mit dem Lieblingsduft in der Nase macht der Start in den Ferien- oder Ausflugstag gleich noch mehr Freude. Die hochwertigen Körper-Naturseifen vom «Seifenmacher» aus Arosa gibt es mit zahlreichen besonderen Düften. Die Seifen werden von Hand hergestellt. Sie enthalten keine künstlichen Konservierungs- und Farbstoffe. Die Grundzutaten haben Nahrungsmittel-Qualität. In der praktischen Mini-Grösse passen sie auch gut ins Necessaire. Zusätzlich praktisch: Anders als Duschgels laufen feste Seifen nicht aus.

4. Gesichtspflege für die Reise

Für einen entspannten Ausflug ist im «Weekender-Set» von Farfalla alles dabei. Grapefruit Ultrasanftes Reinigungsfluid: Reinigt und erfrischt die Haut sanft, ohne auszutrocknen. Orangenblüte Straffende Feuchtigkeitscreme: Strafft sichtbar dank hocheffektiver Pflanzenwirkstoffe und reduziert Fältchen. Aloe Vera Straffendes Deluxe Gesichtsgel: Sichtbar straffend und intensiv feuchtigkeitsspendend, pflanzliche Hyaluronsäure sorgt für Anti-Ageing-Wirkung.

5. Bord-Unterhaltung für die Autofahrt

«Wie lange geht’s noch?» Mit Kindern kann die Autofahrt in die Ferien manchmal durchaus zur Nervenprobe werden. Es sei denn, man hat die richtige Bord-Unterhaltung dabei. «Ryttikind» stammt vom Basler Filmmusik-Komponisten Balz Aliesch. In 13 baseldeutschen Kinderliedern nimmt er junge und alte Zuhörer/innen mit auf eine Reise durch das Basler Jahr und an Erlebnisorte in der Region. Die Lieder sind echte Ohrwürmer. «D Müsli», das sind Toni und Mia. Die beiden lebensfrohen Mäusekinder wohnen im Dorf «Chäsnäscht» im Lauterbrunnental. Sie erleben in ihren Hörspiel-Geschichten viele Dinge, die auch Menschenkinder kennen. Zwischen den liebevollen Geschichten gibt es Kinderlieder mit eingängigen Texten und Melodien.

Geniessen Sie den Sommer!