ashkan-forouzani-vlPweKlWOmg-unsplash

Aufgehobene Corona-Regeln: Das gilt bei Lagooma Kosmetik

ARIANE AEBERSOLD-VOGEL

ARIANE AEBERSOLD-VOGEL

Kosmetikerin EFZ

Der Bundesrat hat die letzten Corona-Schutzmassnahmen vor kurzem aufgehoben. Die Behörden setzen verstärkt auf Eigenverantwortung bei der Corona-Bekämpfung. Unternehmen können freiwillig an Massnahmen festhalten. Was bedeutet das für Ihren nächsten Besuch bei Lagooma Kosmetik?

Das Hygiene- und Schutzkonzept gilt in den wichtigsten Punkten weiterhin. Als Kosmetikerin war Hygiene für mich schon vor der Pandemie eine absolute Selbstverständlichkeit. Die Hygienemassnahmen bei mir im Studio waren umfassender, als sie von den Gesundheitsbehörden zur Bekämpfung der Pandemie verlangt wurden.

Das Maskentragen ist für Sie als Kundin und Kunde ab sofort freiwillig (aber empfohlen). Ich werde aus Rücksicht gegenüber Ihnen und meinen anderen Kundinnen und Kunden weiterhin eine Maske tragen. Bei kosmetischen Behandlungen ist das Einhalten eines Sicherheitsabstands nicht möglich. Ausserdem findet der Kontakt im geschlossenen Raum statt.

Geniessen Sie Ihren «Gerade richtig»-Augenblick

Nehmen Sie sich ein paar Augenblicke der Entspannung und des Wohlbefindens. Finden Sie ein wenig Erholung vom Alltag. Verwöhnen Sie Ihre Haut mit Naturkosmetik.

Online buchen

Auch in den nächsten paar Wochen werden sich weiterhin viele Menschen an Corona anstecken. Nehmen wir die Eigenverantwortung also wahr und schützen uns und unsere Mitmenschen auch freiwillig. Bleiben Sie gesund!

Ich freue mich, Sie demnächst wieder bei Lagooma Kosmetik behandeln zu dürfen. Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich ungeniert bei mir. Eine transparente Kommunikation ist mir wichtig.