Essential

Ätherische Öle wirken gegen Viren

ARIANE AEBERSOLD-VOGEL

ARIANE AEBERSOLD-VOGEL

Kosmetikerin EFZ

Ätherische Öle sind in Blüten, Blättern, Beeren, Rinden oder Wurzeln von Pflanzen enthalten. Ihre positive Wirkung auf uns Menschen wird in verschiedenen wissenschaftlichen Studien dokumentiert: Sie können uns dabei helfen, Energie zu tanken, uns zu konzentrieren, zu entspannen, besser einzuschlafen, sie können Geborgenheit vermitteln, unsere Stimmung verbessern, Schmerzen lindern und uns helfen, gesund zu bleiben.

Ätherische Öle werden meist inhaliert, eingenommen oder eingerieben. Sie schätzen wahrscheinlich wie ich Inhalationen mit ätherischen Ölen bei Erkältungen. Diese befreien die Atemwege, hemmen die Entzündung und lindern die Symptome. Als Tee getrunken sorgen ätherische Öle dafür, dass sich bei Verdauungsproblemen Krämpfe lösen. Als Salben und Cremes aufgetragen nützen sie gegen Muskelschmerzen oder pflegen die Haut und fördern ihre Fähigkeit, sich zu regenerieren.

Einige Öle verfügen über antibakterielle und antivirale Eigenschaften – so zum Beispiel Lärchenöl, Arvenöl, Teebaumöl, Kampferöl. Sie können als Inhaltsstoffe von Handhygiene-Produkten oder Oberflächenreinigern verwendet werden. Mehr noch: In der Raumluft entfalten antibakterielle und antivirale ätherische Öle eine reinigende Wirkung und können Krankheitskeime wahrscheinlich neutralisieren, wie Untersuchungen nahelegen.

Eine Garantie dafür, dass ätherische Öle in jedem Fall eine virale oder bakterielle Erkrankung verhindern, gibt es natürlich nicht. Jedoch setzen auch Spitäler auf Raumbeduftung und Luftreinigung mit ätherischen Ölen – warum es also nicht in den eigenen vier Wänden ausprobieren? Vorsicht: Zur Wirkung von ätherischen Ölen auf das neue Coronavirus gibt es bislang keine wissenschaftlichen Studien.

Ätherische Öle sind wahre Alleskönner – wenn man sie richtig einsetzt. Manche Öle können Haut oder Atemwege reizen. Wie bei allen künstlichen und natürlichen Stoffen sind allergische Reaktionen möglich. Bei Kleinkindern sollten Sie mit der Anwendung besonders vorsichtig sein. Wie überall gilt: Produkte nur so verwenden, wie sie vorgesehen sind. Dann entfalten sie ihre positive Wirkung.